Skip to main content

Reparieren statt wegwerfen: LOWA Wanderschuhe lassen sich bestens reparieren

Warum von den geliebten Wanderschuhen trennen, wenn es auch anders geht. Die Trekking- und Bergschuhe von LOWA werden von Haus aus so konstruiert, dass man diese problemlos reparieren kann. Oft reicht schon eine neue Sohle, um die geliebten Wegbegleiter wieder bereit für die nächste Wandertour zu machen.

Bereits jetzt werden jährlich mehr als 10.000 Paar Schuhe zur Reparatur an LOWA geschickt. Viele davon sind bereits seit vielen Jahren im Einsatz, aber immer noch sehr gut erhalten. Ein schöner Weg, gemeinsam einen Beitrag in Sachen Nachhaltigkeit zu leisten.

Welche LOWA Schuhe lassen sich neu besohlen?

Möglich ist die Neube­sohlung bei allen Schuhen mit einer klebe­gezwickten Bauweise, also die meisten Wanderschuhe bei LOWA. Beim Neubesohlen wird die abge­laufene Sohle komplett abge­schliffen. Dann wird eine neue Sohle auf den Schaft aufgeklebt. Mehr Informationen – vor allem zum Ablauf – finden Sie auf der Website von LOWA.

JG